Diese Webseite verwendet Cookies zur Analyse Ihres Besuchs und Ihrer Aktivitäten auf unserer Webseite. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ressourcenschonend Urlaub machen im Hotel Rehbach Wir l(i)eben Nachhaltigkeit

geschrieben am: 27. Jun 2017

1. Unsere Hackschnitzelanlage

Das Ruhehotel & Naturresort Rehbach verfügt über eine der modernsten Hackschnitzelheizungsanlagen auf dem Markt.

Ressourcenschonend Urlaub machen im Hotel Rehbach Artikelbild

Unsere Hackschnitzelanlage ist im Vergleich zu anderen fossilen Brennstoff-Anlagen umweltverträglich. Die Hölzer setzten bei Ihrem Wachstum ca. so viel Sauerstoff frei wie bei der Verbrennung CO2 freigesetzt wird. Bei der sogenannten „grauen Energie“ (Energiemenge, die für Herstellung, Transport, Lagerung, Verkauf und Entsorgung eines Produktes benötigt wird) erzeugen Hackschnitzelanlagen deutlich weniger klimarelevante Emissionen als fossile Energieträger.

Beispiel:
CO2 Ausstoß Hackschnitzel 35 g/kWh
hingegen
CO2 Ausstoß Heizöl 300 g/kWh
Unsere Hackschnitzelheizung erreicht bei Volllastbetrieb einen feuerungstechnischen sehr hohen Wirkungsgrad. Das verwendete Holz für die Hackschnitzelanlage wird zum größten Teil im eigenen Forst gewonnen. Die restliche Menge wird von einem regionalen Anbieter bezogen, sodass nur wenige schädliche Emissionen durch den Transport aufkommen.
Wir lieben unsere Umwelt und versuchen als Vorbild zum Thema Nachhaltigkeit für unsere Gäste und Mitarbeiter zu fungieren.

Herzlichst aus Ihrem Ruhehotel Rehbach im Tannheimer Tal

Martin Barbist

Autorenbild Über Martin Barbist:
Martin Barbist ist Gastgeber, der das Wort Gastfreundschaft wörtlich nimmt. Er freut sich sehr Sie in seinem Hotel begrüßen und verwöhnen zu dürfen. Im Aktuellen Bereich informiert er seine Gäste rund um das Hotel Rehbach.